Fördergelder – für Umweltbewußte




Zurzeit werden besonders Holzheizungen, Pelletsheizungen und Sonnenenergie gefördert.

Je nach Wirtschaftslage und Umweltverträglichkeit werden jeweils verschiedene Anlagen gefördert.

Momentan werden Hackschnitzel und Pelletsheizungen mit S 25.000,-.- gefördert.

Scheiterholzgebläsekessel mit S 12.000,--

Die Zeitdauer in der z. B. das Land Steiermark (eventuell auch die EU, oder die Gemeinden) Fördergelder vergibt, ist begrenzt.

Z. B: 14. Februar 2007 bis 31. 10. 2008.

Die Zeiten ändern sich ständig.

Damit man eine Förderung in Anspruch nehmen kann, muss man eine Energieberatung bei den unten genannten Adressen nachweisen können.

Eine Energieberatung bei einem Fachberater ist unbedingt empfehlenswert und kostet ca. Euro 70,--

Bei einem anschließenden ansuchen um Fördergeld, an das Land Steiermark, ist die Energieberatung kostenlos.

  

Amt der Steiermärkischen Landesregierung Rechtsabteilung 7

Hofgasse 13

Graz

0316/877-3955

Landeskammer für Land und Forstwirtschaft Steiermark

Hammerlinggasse 3

A-8011 Graz

0316/8050-311

Lokale Energieagentur Feldbach

Dörfl 2

8330 Kornberg

03152/83800

Energieberatungsstelle des Landes Steiermark

Burggasse 9/1

8010 Graz0316/

0316/877-3415

Verein Regionalenergie Steiermark

Florianigasse 9

8160 Weiz

03172/30321

Grazer Energieagentur

Messendorfgrund 30

8042 Graz

0316/409200

 

Wir beraten Sie gerne,
Ihr
Rauchfangkehrermeister
Anton Lipp!